Radikalisierung erkennen

Vom Radikalisierungsprozess zum Extremismus

Ein dreistündiger Vortrag mit Diskussion; oder auch ein Workshop für Jugendliche und Erwachsene!

Was Sie über mich wissen sollten

Mein Name ist Günther Ebenschweiger, ich bin freiberuflicher Trainer und Experte für universelle, selektive und indizierte Prävention in den Themenbereichen „Häusliche Gewalt“, „Mobbing & Cybermobbing“ und „Rassismus | Radikalismus | Extremismus“!

Seit 30 Jahren arbeite ich im Bereich der (Kriminal-)Prävention und habe als Trainer für phänomenübergreifende Extremismusprävention an der Donau-Universität Krems „Neosalafistischer Islamismus“ und „Interreligiöser Dialog“ studiert, in Berlin bei ufuq und bei Prof. Dr. Andreas Beelmann eine Trainer-Ausbildung absolviert. 

Dieser Vortrag mit Diskussion | Workshop wird auf Anfrage angeboten. Für einen möglichen Termin nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. Ein Anfrageformular finden Sie am Ende der Seite.

Zielgruppen

  • Personen auf Gemeinde-Ebene: BürgermeisterIn, GemeinderätInnen und AusschussmitgliederInnen
  • MultiplikatorInnen: KindergärtnerInnen, PädagogInnen, PolizistInnen, Feuerwehr-, Vereins- und Firmenverantwortliche
  • BewohnerInnen, die sich dafür interessieren: BürgerInnen, Eltern und Jugendliche

Hintergrund

Die Bedrohung unserer Demokratie durch die extremistisch Szenen und ist und bleibt ungebrochen. Diese Extremismen sind zu (mit-)bestimmenden Faktoren unserer Zeit geworden.

Durch ihre Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern, ihrer Kenntnis des urbanen Alltagslebens sowie ihrer Expertise im Bereich der Prävention sind Gemeinden, Städte und Schulen strategisch gut positioniert, um Präventionsmaßnahmen aktiv umzusetzen, alle wichtigen lokalen Akteure zu mobilisieren und in diesen Prozess einzubinden.

Ziele

Die Menschen zu informieren und zu stärken, ist Ziel dieses Vortrags bzw. Workshops. Praxisorientierte Inputs regen zur Diskussion an und machen Mut, aktiv an einem demokratie- und menschenrechtsorientierten Umfeld mitzuarbeiten.. 

Kosten

Der Vortrag mit Diskussion – am Vormittag, Nachmittag, Abend und auch Samstag – wird zu einem Pauschal-Honorar von Euro 490.- inkl. MWSt. zzgl. Fahrtkosten (und bei Bedarf Nächtigung) auf Anfrage angeboten; für einen Workshop ersuche ich um eine gesonderte Anfrage!

Kontakt

Günther Ebenschweiger

Günther Ebenschweiger
Tel.: +43 676 4 25 4 25 4
Mehr über den Vortragenden erfahren »

Anfrage